W E R N E R  Z I E B I G                              Musikalisches



Inszenierungen, bei denen  Musik
  eine wesentliche Rolle spielt,  bedeuten mir immer wieder eine besondere Freude
und Herausforderung. 
Die erste wichtige Rolle diesbezüglich war der Robert in
"Das Feuerwerk" 1977. 

Es folgten 

-  italienische Volkslieder in "Der Lügenmaul"  (Landesbühnen Sachsen)
-  irische Lieder in "Held der westlichen Welt"  (Theater Junge Generation)
-  "Volksliederabend (Theater Junge Generation)
"Zauberflöte"  Schauspiel mit Musik nach Mozart  (Theater  Junge Generation)
"Wenn du dich wendest, schweige nicht!" (Jiddische Lieder und Texte)
-  "Herzog von Ferrara"    (am Kleinen Theater Berlin mit über 150 Aufführungen)
Onkel Heinrich in der Operette "Das Feuerwerk" (P. Burkhard) 
   
(Schauspielhaus Stuttgart)
-  2 Liederprogramme "Café Wahnsinn" und "Endstation Liebe(Cottbus)
-  "Die Affäre Rue de Lourcine(bat-Berlin)